Rebuli Extra Dry Prosecco Treviso DOC

    (0)
    10.99 / 0,75 l Fl.

    inkl. USt. 20.0%  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer € 1.83
    exklusive Versand

    • Attribute

      Füllung:

      0,75 l Fl.

      Vielfalt:

      Glera

      Land:

      Italien

      Appellation:

      Prosecco Treviso DOC

      Kategorie:

      Schaumwein

      Gebiet:

      Treviso

      Region:

      Venetien
    • Komplette Beschreibung

      Sensorische Beschreibung:

      Strohgelbe Farbe. Fruchtiges Bouquet aus Aromen von Äpfeln und Birnen mit Anklängen von Zitrusfrüchten. Am Gaume leicht, frisch und fruchtig. Schöne Länge mit einer guten Balance.

      Wein:

      Wein Titel:

      Rebuli Extra Dry

      Land:

      Italien

      Herkunftsregion:

      Venetien

      Gebiet:

      Treviso

      Kategorie:

      Schaumwein

      Weincharakter:

      Schaumwein weiß

      Appellation:

      Prosecco Treviso DOC

      Glas:

      Sekt

      Premiumglas:

      Schaumwein

      optimale Trinktemperatur (°C), von:

      5

      optimale Trinktemperatur (°C), bis:

      7

      Speiseempfehlung:

      Salat mit Garnelen, Fleischterrine, Sushi, Gemüsetempura (gebackenes Gemüse), pikante Asia-Nudel mit Meeresfrüchten, Spargel, Fisch scharf und intensiv gewürzt (Curry), mildes Kalbsragout, Geflügel Curry

      Rebsorte:

      Glera

      Rebsortenkürzel:

      GL

      Boden:

      Kalkhaltiger Boden

      Ernte:

      Selektive Handlese

      Weinbereitung:

      Sanftes Pressen mit einer anschließenden Gärung bei einer kontrollierten Temperatur von 18 °C. Reifung des Stillweins für 2 Monate auf der Hefe. Die zweite Gärung erfolgt mit der Charmat-Methode bzw. mit dem Tankgärverfahren.

      Restzucker:

      residual_sugar_mediumdry

      Restzuckerwert (g/l):

      16

      Alkoholgehalt (%vol):

      11

      Säurewert (g/l):

      6.5

      Details zur Herkunft:

      Vegan = hergestellt ohne Produkte tierischen Ursprungs.

      Vegan:

      Die Nachfrage nach veganem Wein wächst und löst bei so manchen Verwunderung aus, was an Wein nicht vegan sein könnte. Die Grundzutat des Weins – Trauben bzw. Traubensaft – ist zweifelsohne pflanzlich, doch im Herstellungsprozess werden meist tierische Stoffe eingesetzt. Als Schönungsmittel werden alle Stoffe bezeichnet, die zur Klärung und Stabilisierung des Weines eingesetzt werden. Diese sind meist tierischen Ursprungs, eine Schönung mit rein pflanzlichen Stoffen ist jedoch genauso gut möglich. Bei Schönungsmitteln handelt es sich um Hilfsstoffe, also Stoffe, die nach deren Funktionserfüllung wieder entfernt werden und so nicht im Endprodukt enthalten sind. Diese tierischen Mittel können Gelatine, Albumin, Hausenblase oder Kasein sein. Die Herstellung von veganem Wein ist nicht aufwendiger, nur die Umstellung und das Testen pflanzlicher Schönungsmittel erfordert etwas Zeit. Die Verwendung von tierischen Mitteln ist kein Qualitätszeichen – ganz im Gegenteil: Immer mehr Top-Winzerinnen und Winzer steigen auf die Verwendung rein pflanzlicher Stoffe um, welche Bentonit, Aktivkohle, Kieselsäure oder Erbsenprotein sein können. Das V-Label ist eine eingetragene, geschützte Marke der European Vegetarian Union zur Kennzeichnung von vegetarischen und veganen Lebensmitteln, an welchem man erkennen kann, dass dieser Wein vegan ist.
      Rebuli Extra Dry Prosecco Treviso DOC

      Rebuli Extra Dry Prosecco Treviso DOC

      10.99 / 0,75 l Fl.

      inkl. USt. 20.0%  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer € 1.83
      exklusive Versand