Ruggeri Corsini Barbera d'Alba DOC in der Holzbox

    (0)
    65.00 / 1,5 l Fl.

    inkl. USt. 20.0%  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer € 10.83
    exklusive Versand

    Ausverkauft
    • Attribute

      Füllung:

      1,5 l Fl.

      Jahr:

      2017

      Vielfalt:

      Barbera

      Appellation:

      Barbera d'Alba DOC

      Land:

      Italien

      Gebiet:

      Langhe Roero

      Region:

      Piemont

      Kategorie:

      Rotwein
    • Komplette Beschreibung

      Sensorische Beschreibung:

      Ein typischer Barbera mit einer schmeichelnden Säurestruktur, die ihn besonders angenehm zu trinken macht. Ein frischer Wein mit fruchtigen Noten von reifen Pflaumen.

      Wein:

      Wein Titel:

      Barbera d'Alba

      Land:

      Italien

      Herkunftsregion:

      Piemont

      Gebiet:

      Langhe

      Kategorie:

      Rotwein

      Weincharakter:

      kräftig, dicht, gehaltvoll

      Appellation:

      Barbera d'Alba DOC

      Glas:

      Rotwein

      Premiumglas:

      Zinfandel / Chianti Classico

      optimale Trinktemperatur (°C), von:

      16

      optimale Trinktemperatur (°C), bis:

      18

      Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) von:

      1

      Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) bis:

      6

      Speiseempfehlung:

      Pasta al Ragù, Schweinefleisch asiatisch (süß-sauer, Curry, ...), Lamm in würzig, scharfer Sauce, Enten/Gänsebrust süßlich zubereitet, Rindfleisch in würzig, scharfer Sauce, Steak vom Wildbret mit süßlichen Beilagen, Wildschweinragout, Wildhase mit süßlichen Beilagen, Innereien gebraten (Leber, ...)

      Jahr:

      2017

      Rebsorte:

      Barbera

      Produzierte Menge:

      26 600

      Önologe:

      Loredana Addari & Nicola Argamante

      Weinberg:

      Der Weingarten erstreckt sich auf einer Fläche von 2,8 Hektar, auf ca. 420/480 Metern über dem Meeresspiegel, nach Osten ausgerichtet.

      Boden:

      Lehmhaltig und kalkhaltig.

      Alter der Reben:

      19-22 Jahre

      Reberziehung:

      Dichte von 5000 Pflanzen/Hektar, Guyot.

      Ernte:

      Manuelle Ernte in Kisten mit sofortiger Entstielung.

      Weinbereitung:

      Nach der Ernte folgen in der ersten Woche drei Pumpenüberläufe pro Tag. Die Mazeration dauert 8 Tage.

      Ausbau:

      Der Wein reift in Edelstahltanks für 10-14 Monate.

      Abfüllung:

      Im September 2018

      Restzucker:

      trocken

      Alkoholgehalt (%vol):

      14.67

      Säurewert (g/l):

      5.94

      sugarfree_extract:

      28.6