Schmidl Grüner Veltliner Smaragd Ried Kellerberg

    (0)
    23.90 / 0,75 l Fl.

    inkl. USt. 20.0%  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer € 3.98
    exklusive Versand

    • Attribute

      Füllung:

      0,75 l Fl.

      Jahr:

      2022

      Produzent:

      Bioweingut Schmidl

      Gebiet:

      Wachau

      Appellation:

      Wachau QW

      Kategorie:

      Weißwein
    • Komplette Beschreibung

      Sensorische Beschreibung:

      Dieser herz- und gaumenerfrischende Grüne Veltliner besticht durch seinen würzigen Duft, welcher von zarten Zitrusnuancen begleitet wird. Im Geschmack vereint er saftig süße Honigmelonen mit überreifen Maracujas die durch zarte Hefetöne einen herrlich harmonischen Abgang erhalten. (Verkostungsnotiz Weingut)

      Wein:

      Details zur Herkunft:

      "Smaragd" ist die höchste Qualitätsstufe der „Vinea Wachau“ und steht für kraftvolle Reserveweine.

      Wachau Smaragd:

      In der Wachau benutzen Mitglieder des Gebietsschutzvereins „Vinea Wachau“ folgende drei Marken zur Unterscheidung ihrer Weine nach dem natürlichen Alkoholgehalt: Steinfeder, Federspiel und Smaragd. Die kraftvollen Reserveweine werden als „Smaragd“ (ab 12,5 % vol.) bezeichnet. All diese Weine sind nicht aufgebessert und werden ausschließlich trocken und ohne Barriqueeinsatz ausgebaut.

      Wein Titel:

      Ried Kellerberg Grüner Veltliner Smaragd

      Herkunftsregion:

      Niederösterreich

      Gebiet:

      Wachau

      Produzent:

      Bioweingut Schmidl

      Kategorie:

      Weißwein

      Weincharakter:

      charaktervoll, tiefgründig, opulent

      Appellation:

      Wachau DAC

      Glas:

      Weißwein

      Premiumglas:

      Riesling

      optimale Trinktemperatur (°C), von:

      9

      optimale Trinktemperatur (°C), bis:

      11

      Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) von:

      2

      Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) bis:

      15

      Speiseempfehlung:

      Fisch geräuchert, Pasta mit Meeresfrüchten, Paella mit Fisch und Meeresfrüchten, Gemüsetempura (gebackenes Gemüse), Fisch süß-sauer, Fisch im Ofen gebraten oder geschmort, Garnelen mit Pasta in cremiger Sauce, Rindfleisch pochiert, Traditioneller Schweinsbraten mit Kruste, Weichkäse mit Rotschmiere

      Jahr:

      2022

      Önologe:

      Theresa Harm

      Weinberg:

      Der Dürnsteiner Kellerberg ist wohl einer der bekanntesten Rieden in der Wachau. Er prägt nicht nur das Landschaftsbild von Dürnstein, sondern bildet auch die Grundlage für besonders intensive und mineralische Weine.

      Boden:

      Der sandige karge Boden ist geprägt von verwitterten Gneis, dem Ausgangsgestein dieser Riede.

      Restzucker:

      trocken

      Alkoholgehalt (%vol):

      13.5

      Details zur Herkunft:

      Zertifiziertes biologisches Produkt

      Bio:

      Das EU-Biosiegel ist der Mindeststandard, den ein Produzent erfüllen muss, wenn er seinen Produkt Bio nennen möchte und es ist die Grundvoraussetzung zum Beitritt in einen der Bio-Verbände, deren Auflagen jedoch noch strenger sind. Weine mit dem EU-Siegel müssen zu 95 Prozent aus der Bio-Produktion stammen. Wichtigstes Charakteristikum der biologischen Landwirtschaft ist die ganzheitliche Betrachtung des landwirtschaftlichen Betriebs. Natürliche Lebensprozesse sollen gefördert und Stoffkreisläufe weitgehend geschlossen werden. Bedeutend ist ebenso der komplette Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel (Pestizide), Herbizide oder Fungizide. Gen-Technik ist grundsätzlich verboten, die Höchstwerte für Sulfite sind um ein Drittel reduziert, aber auch der Einsatz von Sorbinsäure zur Konservierung ist untersagt.
      Schmidl Grüner Veltliner Smaragd Ried Kellerberg

      Schmidl Grüner Veltliner Smaragd Ried Kellerberg

      23.90 / 0,75 l Fl.

      inkl. USt. 20.0%  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer € 3.98
      exklusive Versand